Akupunktur für Tiere


Die Traditionelle Chinesische Veterinär Medizin (TCVM) sieht das Tier ganzheitlich.

Dabei regelt die Akupunktur den harmonischen Fluss der Lebensenergie (Qi) durch die Leitbahnen (Meridiane) des Körpers. Ist das Qi blockiert kommt der Körper aus der Balance, das Tier wird krank oder hat Schmerzen. Die Akupunktur bringt den Energiefluss des Körpers wieder ins Gleichgewicht und fördert so die Heilung. Dies geschieht mit Hilfe von Nadeln, die an Akupunkturpunkten gesetzt werden.

 

 

Barbara Arquint

Tierärztin

Chessiweg 9

7205 Zizers